Spreizfüße

Spreizfüße, auch als Pes transversus bezeichnet, sind eine verbreitete Fußfehlstellung, bei der das Quergewölbe des Fußes abflacht. Dies führt dazu, dass die Metatarsalknochen (Mittelfußknochen) weiter auseinanderspreizen als normal. Die Hauptmerkmale von Spreizfüßen sind eine Verbreiterung des Vorfußes und oft eine sichtbare Veränderung in der Form der Fußsohle.

Ursachen für Spreizfüße können sein:

  1. Genetische Veranlagung: Einige Menschen haben eine natürliche Neigung zu dieser Fußstruktur.
  2. Übergewicht und Adipositas: Zusätzliches Gewicht erhöht den Druck auf die Füße, was das Quergewölbe belasten kann.
  3. Alterung: Mit zunehmendem Alter verlieren die Bänder und Muskeln im Fuß an Elastizität und Stärke.
  4. Falsches Schuhwerk: Schuhe, die nicht richtig passen oder keinen ausreichenden Halt bieten, können zur Entwicklung von Spreizfüßen beitragen.
  5. Lange Stehzeiten: Berufe oder Aktivitäten, die langes Stehen erfordern, können das Risiko für Spreizfüße erhöhen.

Symptome von Spreizfüßen sind unter anderem Schmerzen und Brennen im Vorfußbereich, Schwierigkeiten beim Tragen von bestimmten Schuhtypen, und die Bildung von Schwielen oder Hühneraugen an den betroffenen Stellen.

Die Behandlung von Spreizfüßen zielt darauf ab, die Schmerzen zu lindern und die Funktion des Fußes zu verbessern.
Dazu gehören:

  • Tragen von passendem und unterstützendem Schuhwerk: Schuhe, die ausreichend Raum für die Zehen bieten und das Fußgewölbe stützen.
  • Orthopädische Therapiesohlen: Einlagen, die speziell angefertigt werden, um das Quergewölbe zu stützen und den Druck auf die Metatarsalknochen zu verteilen.
  • Physiotherapie: Übungen zur Stärkung der Fußmuskulatur und zur Verbesserung der Fußmechanik.
  • Gewichtsmanagement: Bei Übergewicht kann eine Gewichtsreduktion helfen, den Druck auf die Füße zu verringern.

In einigen Fällen, insbesondere wenn konservative Behandlungsmethoden nicht erfolgreich sind, kann eine chirurgische Korrektur in Betracht gezogen werden.

Fragen Sie nach OrmoSys® – KI unterstütze ganzheitliche Therapiesohlen.